Wartungsfugen / Fensterfugen

Fensterfugen

Bei Fensterfugen handelt es sich um ein breites Spektrum der Versiegelungsarbeiten.

So gibt es zum Beispiel:

-       Fensterverglasung
–       Fensterversiegelung
–       Fensterfalzabdichtung
–       Dachverglasung
–       Treibhausverglasung
–       Schwimmbadverglasung

Wartungsfugen

Die Wartungsfuge ist eine mit elastischen Dichtstoffen, starken chemischen und/oder physikalischen Einflüssen, ausgesetzte Fuge die schadhaft werden kann. Der Dichtstoff sollte in regelmäßigen Zeitabständen überprüft und gegebenenfalls erneuert werden, um Folgeschäden zu vermeiden. Sie unterliegt insoweit nicht der Gewährleistung.

Auch Dichtstoffe haben bezüglich ihrer Belastbarkeit Grenzen, die bei normaler Nutzung nicht erreicht oder überschritten werden.

Als Beispiele lassen sich anführen:

-       Fensterfugen
–       die chemische Industrie
–       regelmäßige Reinigung mit Hochdruckreinigern
–       Fugen im Überlauf des Schwimmbeckens
–       Fugen unter ständiger Nassbelastung
–       Kläranlagen und Abwasserkanalisation
–       Tankstellen, Abfüll- und Umschlagsanlagen